Zum Hauptinhalt

TÜV Süd: Abscheideranlagen für Fette - Sachkundelehrgang für die Eigenüberwachung

Sie als Betreiber von Fettabscheideranlagen und Ihre verantwortlichen Mitarbeiter werden darüber informiert, wie Abscheideranlagen für Fette entsprechend den rechtlichen und kommunalen Vorschriften und den Anforderungen nach DIN EN 1825-2 bzw. DIN 4040-100 betrieben und kontrolliert werden. Sie erlangen Sicherheit bei der Umsetzung der Vorschriften im eigenen Betrieb und erhalten praxisnahe Anregungen für Ihre tägliche Arbeit. Mit dem Lehrgang erwerben Sie die Sachkunde für die Eigenüberwachung von Abscheideranlagen für Fette. Sie können mit den erworbenen Kenntnissen dazu beitragen, die Wartungs- und Entsorgungskosten Ihres Betriebs zu reduzieren.

Keine Termine vorhanden
Übersicht

Teilen

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Anforderungen der Normen und Regelwerke
  • Bauweise, Funktion und Kenngrößen von Fettabscheideranlagen
  • Eigenkontrolle, Wartung und Überprüfung von Abscheideranlagen für Fette
  • Führen einer Betriebsdokumentation (Tagebuch)
  • Beispiele aus der Praxis

Zielsetzung

Sie kennen die Anforderungen der DIN EN 1825 und der DIN 4040-100.
Sie lernen, wie Fettabscheider sicher und umweltgerecht betrieben werden.
Sie erhalten praktische Handlungsanleitungen von unseren Umwelttechnik-Experten.
Sie erfahren, wie Sie die Wartungs- und Entsorgungskosten Ihres Betriebes reduzieren.

Zielgruppe

Betreiber von Abscheideranlagen für Fette und deren verantwortliche Mitarbeiter zum Beispiel in

  • Großküchen
  • Hotels
  • Autobahnraststätten
  • Kantinen
  • Gaststätten
  • Schlachthöfen

Downloads

Ansprechpartner

Foto von  Isabella Wilhelm

Isabella Wilhelm

Ansprechpartnerin

Telefon: +4996059199032
E-Mail: iwilhelm@c4trends.de

Termine

Aktuell stehen keine Termine zur Verfügung.

Senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail.