Zum Hauptinhalt

Pusch&Partner: Schaltbefähigung zur Erteilung der Schaltberechtigung

In allen elektrischen Anlagen muss unter Beachtung der Regeln geschaltet werden, um sicher und gefahrlos an Betriebsmittel arbeiten zu können. Der Unternehmer muss rechtssicher organisieren, qualifizierte Elektrofachkräfte befähigen, einsetzen und beaufsichtigen. Die Ausführung von Schalthandlungen erfordert deshalb im Sinne der anerkannten Regeln der Technik eine „Schaltberechtigung“ für die ausführende Elektrofachkraft. Diese wird erst nach ausreichender Qualifizierung in schriftlicher Form durch den Verantwortlichen für die elektrischen Netze und Anlagen erteilt. In unserem Seminar werden die notwendigen Fachkundekenntnisse vermittelt bzw. aktualisiert.

Keine Termine vorhanden
Übersicht

Teilen

Inhalte

  • Einführung und rechtliche Grundlagen
  • Praxisbezogene Verfahrensweisen für den Normalbetrieb und bei Störungen
  • Funktion und Aufbau von Schaltanlagen (Hoch- und Mittelspannung)
  • Praxisteil am zweiten Tag

Zielsetzung

Das Seminar bildet die Grundlage zur rechtssicheren Erteilung der Schaltberechtigung im Unternehmen. Für den Erhalt der Schaltberechtigung dient der Lehrgang als Fachkundenachweis mit dem Ziel:

NULL Unfälle & NULL Fehlschaltungen durch sicheres schalten

Zertifikat

Ein Teilnahmezertifikat wird vom externen Dienstleister ausgestellt. Das Seminar dient als Nachweis der Jahresunterweisung zur Arbeitssicherheit nach ArbSchG § 12 sowie DGUV Vorschrift 1

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle Elektrofachkräfte die eine Befähigung zum Schalten
erwerben möchten. Schaltberechtigte- und schaltauftragsberechtigte Personen die Ihr
Wissen jährlich auffrischen müssen und bei Energieversorgungsunternehmen (EVU / VNB),
Industrie- u. Handwerksbetrieben, Biogas-, Solar- und Windenergieanlagenbetreiber tätig
sind.

Downloads

Ansprechpartner

Foto von  Isabella Wilhelm

Isabella Wilhelm

Ansprechpartnerin

Telefon: +4996059199032
E-Mail: iwilhelm@c4trends.de

Termine

Aktuell stehen keine Termine zur Verfügung.

Senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail.