Skip to main content

Retrospektiven Moderations-Training

Agile Methoden setzen auf einen regelmäßigen, evolutionären Verbesserungsprozess, gemäß des Prinzips von "Inspect & Adapt" (prüfen und anpassen). Deshalb ist es für agile Teams entscheidend, in einem festen Rhythmus kritisch auf die bisherige Zusammenarbeit und das gelieferte Ergebnis zu blicken. In der Retrospektive bespricht das Team, was gut und was nicht so gut gelaufen ist und entwickelt gemeinsam Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit und bezüglich des Prozesses.

Lernen Sie in diesem Seminar die Details und kritischen Punkte von Retrospektiven kennen und erfahren Sie, wie sie diese Meetings wirksam und effizient gestalten und moderieren können.

Overview

Share

Contents

  • Was sind die Retrospektiven und warum sind sie so wichtig?
  • Phasen einer Retrospektive
  • Auf was kommt es an (Rahmenbedingungen)?
  • Tipps für erfolgreiche Retrospektiven
  • Retrospektiven vor Ort, online und hybrid gestalten
  • Beispiele, Tools und Templates für Ihre ersten Retrospektiven

Objective

  • Sinn und Zweck von Retrospektiven verstehen
  • Fallstricke von Retrospektiven kennen und vermeiden
  • "Werkzeugkoffer" für die Moderation und Gestaltung eigener Retrospektiven aufbauen

Precondition

Keine besonderen Vorkenntnisse notwendig.

Certificate

Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Target audience

Dieser Kurs ist für Sie interessant, wenn Sie

  • Retrospektiven als wirksames Mittel zur Verbesserung von Zusammenarbeit und Prozess einsetzen wollen.

Downloads

Contact

Foto von  Saskia Hesa

Saskia Hesa

Contact person

Phone: +49 9605 9199 766
E-Mail: shesa@c4trends.de

Event

9. July, 2024

WBM-RMT - 2024/1

Seats available

01:00 PM - 04:00 PM
1 Tag, Halbtags

Event Type: Präsenz

inkl. Getränke und Schulungsunterlagen

Weiherhammer

Science Park C4
Paul-Engel-Straße 1
92729 Weiherhammer

Calculate route

** plus the currently applicable VAT.